Buchweizenpfanne mit Gemüse

Rezept downloaden

Buchweizenpfanne mit Gemüse
3 (60%) 1 vote

 

 

Buchweizen ist ein Knöterichgewächs und gehört zu den basischen Lebensmitteln.

Es sind alle 8 essentiellen Aminosäuren enthalten, sodass dieses zur Deckung des Eiweissbedarfes dienen kann.

Buchweizen enthält den Stoff „Chiro-Inositol“, dieser reguliert den Blutzuckerspiegel und ist somit perfekt für Diabetiker.

Das Produkt liefert Ballaststoffe und große Mengen an Lezithin. Beides hilft bei der Regulierung des Cholesterinspiegels.

 

Du fragst dich was basische Lebensmittel sind?

Sobald ein Lebensmittel bevorzugt positive Wirkung auf den Organismus hat, liefert es ihm basische Mineralstoffe und aktiviert die körpereigene Basenbildung, dann ist es ein basisches Lebensmittel.

 

Was ist so besonders an basischen Lebensmittel?

1. Es enhält wirkenden Mineralien und Spurenelementen (Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen).

2. Basische Lebensmittel sind arm an säurebildenden Aminosäuren (Methionin und Cystein).

3. Die Lebensmittel liefern Stoffe (z. B. Bitterstoffe), die im Organismus die körpereigene Bildung von Basen anregen.

4. Basische Lebensmittel hinterlassen bei ihrer Verstoffwechslung keine sauren Stoffwechselrückstände.

5. Basische Lebensmittel enthalten bestimmte Stoffe (z. B. Antioxidantien, Vitamine etc.), die den Körper vitalisieren, die seine Entgiftungsorgane stärken und das Immunsystem unterstützen.

6. Basische Lebensmittel verfügen über einen hohen Wassergehalt.

7. Durch den hohen Vitalstoff, den richtigen Fettsäuren und Antioxidantiengehalte sind die basische Lebensmittel entzündungshemmend.

8. Basische Lebensmittel fördern die Darmgesundheit und stabilisieren die gesunde Darmflora.